PraenaTest® – der Preis

Der Testumfang bestimmt den Preis

Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, welches Testspektrum für Sie sinnvoll ist und klären Sie unbedingt mit Ihrer Krankenkasse vor der Testdurchführung, ob sie die Kosten ganz oder teilweise übernimmt.

Was kostet der PraenaTest® und wie bezahle ich?

Die Kosten hängen vom Umfang der gewählten Untersuchung ab. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, welche Chromosomenstörungen für Sie von Bedeutung sein können. Die Bezahlung erfolgt per Lastschrift. Der Betrag wird erst nach Übermittlung des Testergebnisses an Ihren Arzt fällig.

Einsetzbar bei/nachPraenaTest® Option 1
Trisomie 21,
Geschlechtsbestimmung
PraenaTest® Option 2
Trisomien 21, 18, 13,
Geschlechtsbestimmung
PraenaTest® Option 3
Trisomien 21, 18, 13,
Fehlverteilung der
Geschlechtschromosomen,
Geschlechtsbestimmung
Einlingsschwangerschaft
Zwillingsschwangerschaft
Kinderwunschbehandlung
(IVF, ICSI etc.)
Das Testergebnis für die Option 1 erhält Ihr Arzt in der Regel in 2 – 6 Arbeitstagen**.
Das Testergebnis für Option 2 & 3 erhält Ihr Arzt in der Regel innerhalb von 4 – 6 Arbeitstagen**.

Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten für den PraenaTest®?

Der PraenaTest® ist eine sogenannte Selbstzahlerleistung. Das heisst, Sie müssen die Kosten selbst tragen. Allerdings haben sowohl private als auch gesetzliche Krankenkassen den PraenaTest® in vielen Einzelfällen bereits bezahlt. Daher klären Sie unbedingt, ob auch Ihre Krankenkasse die Kosten ggf. mitträgt. Unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung mit vielen nützlichen Vorlagen wird Ihnen dabei helfen.

Print Friendly
top